Projekte

GO BEST

Gemeinsame Oststeirische Wirtschafts- und Beschäftigungsstrategie





Im Jahr 2002 wurde die Oststeiermark als eine von 20 Modellregionen von der Europäischen Kommission ausgewählt, um neue Wege in der regionalen Strategieentwicklung zu beschreiten.

Erstmals wurden Wirtschafts- und Beschäftigungsstrategien nicht auf nationaler sondern auf regionaler Ebene exemplarisch erarbeitet und umgesetzt. Die Oststeiermark hat sechs thematische Arbeitskreise eingesetzt, um gemeinsam mit allen relevanten Akteuren die Zukunft zu planen. Ergänzend wurden Arbeitgeber und Arbeitnehmer zu Entwicklungszellen eingeladen, um auch die Sicht der Betroffenen einzubinden.

Ergebnis des Projektes ist die gemeinsame Oststeirische Wirtschafts- udn Beschäftigungsstrategie, die im Jahr 2004 veröffentlicht und mittlerweile bereits größtenteils umgesetzt wurde.

Das Institut für systemische Entwicklung hat das Projekt konzipiert, die Antragsunterlagen für den Wettbewerb erstellt und das gesamte Projekt organisatorisch und inhaltlich begleitet.

Projektpartner

Regionalentwicklung Oststeiermark, Chance B, Wirtschaftskammer Steiermark, W.E.I.Z., Innova, LFI Steiermark, LEA - Lokale Energieagentur Oststeiermark

Website

Kategorie

Regionalentwicklung

Download

Regional Strategy
» Download

Zurück zur Übersicht
Institut für
systemische
Entwicklung e.U.
Liebenauer Hauptstrasse 2-6 | 8041 Graz
T. +43 (0) 316 46 82 400 F. +43 (0) 316 46 82 110
M. office@entwicklung.eu
FN 435143 t
Gerichtsstand Graz
-