Projekte

Chance

Entwicklung europäischer Strategie zur Bewältigung des Strukturwandels





Die Regionen aus Österreich (Oststeiermark), Deutschland (Freiberg) und Finnland (Satakunta) haben sich mit Unterstützung der Europäischen Kommission für Soziales und Beschäftigung zusammengeschlossen, um gemeinsam Strategien zur Bewältigung des Strukturwandels zu erarbeiten.

Kern des Konzeptes war die Erarbeitung von Zukunftsszenarien für die drei beteiligten Regionen auf der Basis von regionalen Interviews mit Unternehmen und Entscheidungsträgern und internationalen Trends und Entwicklungen.

Auf Basis dieser Szenarien wurden dann in allen drei Regionen Konzepte für die Zukunft erarbeitet, die den zu erwartenden Entwicklungen und Trends Rechnung tragen und eine entsprechende Positionierung im internationalen Wettbewerb der Regionen absichern.

Durch das Projekt zeigte sich, dass die Prioritäten in der Regionalentwicklung zum Teil völlig neu gesetzt werden müssen und vor allem Themen wie Forschung, Facharbeiterqualifizierung und Migration auch in der Regionalentwicklung verstärkt berücksichtigt werden müssen. Diese Ergebnisse haben mittlerweile in der Oststeiermark bereits zu entsprechenden Konsequenzen in der Regionalplanung und ersten Erfolgen auf den Gebieten von Forschung, Qualifizierung und Bevölkerungsentwicklung geführt.

 

Das Institut für systemische Entwicklung hat das Projektkonzept erstellt, die Einreichung bei der EU begleitet und das Projektmanagement während der Durchführung unterstützt.

Projektpartner

Regionalmanagment Oststeiermark, Prizz Tec, Initiative Südwestsachsen, Saxonia, GIZEF, Wirtschaftskammer Steiermark, Arbeiterkammer Steiermark, LFI, Tourismuskompetenzzentrum Thermenland Oststeiermark, Weizer Energie Zentrum, Ökopark Hartberg, Gründerzentrum Fürstenfeld, ÖSB, ZBW

Website

Kategorie

Beschäftigung

Download

Grünbuch Oststeiermark
» Download

Zurück zur Übersicht
Institut für
systemische
Entwicklung e.U.
Liebenauer Hauptstrasse 2-6 | 8041 Graz
T. +43 (0) 316 46 82 400 F. +43 (0) 316 46 82 110
M. office@entwicklung.eu
FN 435143 t
Gerichtsstand Graz
-